: HENKELHIEDL
Teaserbild für die Dokumentation von kleineren Webflow-Projekten auf henkelhiedl.com
Kompetenzen
Jahr
2021
Kunde
HENKELHIEDL

Go with the Webflow

Seit einiger Zeit setzen wir bei der Umsetzung von kleineren und mittelgroßen Website-Projekten verstärkt auf Webflow. Mit großem Erfolg und wachsendem Interesse seitens unserer Kund:innen. Hier ein paar Beispiele.

No items found.
»Bring your design vision to life in clean, semantic HTML5, CSS, and JavaScript — with the Webflow Designer.«
Collage aus Webflow-Projekte von HENKELHIEDL

Webflow ist »the modern way to build for the web«, sagt das Marketing. Als SaaS-Produkt (Software as a Service, Cloud Computing) ermöglicht Webflow, extrem gut performende Websites über ein visuelles »Design-Tool« zu gestalten und dabei gleichzeitig Code zu generieren.

Webflow ist ein Werkzeug für die Gestaltung, aber gleichzeitig auch CMS und Hosting-Plattform. Die eingebaute SEO-Unterstützung ist hervorragend, es sind im laufenden Betrieb quasi keine Updates nötig (verglichen mit den Plugin-Schlachten in Wordpress z. B.). Dennoch ist das Produkt trotz aller Limitierung, die durchaus auch Vorteile hat, relativ offen für komplexe Eingriffe per Custom Code, wie wir im Projekt Green Recovery Tracker bewiesen haben.

Bereits erfolgreich eingesetzt haben wir Webflow z. B. bei folgenden Projekten:

An anderer Stelle demnächst mehr über unser aktuelles Lieblingstool. Hier soll es darum gehen, jene Projekte zu dokumentieren, deren Umsetzung im Rahmen von Zeit- und Geld-Budgets in Zeiten vor unserem Einsatz von Webflow nur schwer möglich gewesen wären: kleine Websites, für die es teilweise schon ein Design gab.

  • www.ai-and-autonomy.com – Das Projekt SMART / AI-AUTONOMY erforscht, wie künstliche Intelligenz die Einwilligungsfähigkeit von Patient:innen unterstützen kann. Basierend auf dem Corporate Design und einem Startseitenentwurf von Bijan Latif haben wir die Seite in kurzer Zeit in Webflow aufgebaut und mit kleinen Features erweitert.
  • www.machenstiftung.org – Die jüngst gegründete Machenstiftung widmet sich den Themen »Bildung, Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit«, weil diese Themen darüber entscheiden, »wie die Welt unserer Kinder aussieht«. Das Design und erste Entwürfe stammen von Jens Pieper, wir haben das Ganze auf die Schnelle mit Hilfe von Webflow zu Code werden lassen.

Über unsere Kooperation mit den Streaming-Spezialist:innen von tshakka.com sind außerdem diverse Landingpages für Veranstaltungen entstanden. Hier ein Beispiel. Aus einer solchen, einfachen Seite wird aber schnell mal auch ein komplexes Web-Projekt, wie im Fall Bach From Home. Die Liste wird sich schnell weiter wachsen, so viel scheint sicher.

Leistungen
Webflow
,
No items found.
No items found.
Um zu testen, wie effektiv und verlässlich Webflow ist, haben wir auch diese Website damit umgesetzt – erfolgreich, behaupten wir einfach mal.
Collage aus Webflow-Projekte von HENKELHIEDL

Ähnliche Projekte