: HENKELHIEDL
Ein Ausschnitt des Erscheinungsbildes in den Farben hellblau und rosa
Jahr
2020
Kunde
Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Für die Berliner Kultur.

Die neue Website des Hauptstadtkulturfonds macht Lust, sich für die Förderung qualitativ hochwertiger Projekte zu bewerben.

No items found.

Der Hauptstadtkulturfonds (HKF) fördert kulturelle Projekte und Veranstaltungen in nahezu allen künstlerischen Sparten sowie inter- und transdisziplinäre Vorhaben. Ansässig bei der Senatsverwaltung für Kultur und Europa wird er gemeinsam vom Bund und dem Land Berlin getragen.
Auf der Basis von PimCore setzten wir eine neue Website um, die übersichtlich erklärt, wer sich wann wie und wofür bewerben kann. Besonders wichtig war ein Formularbereich zum Upload bereits geförderter Projekte und eine barrierefreie Umsetzung. Ein weiterer Wunsch war, dass die Website in Zukunft möglichst einfach durch die Redakteur:innen zu bedienen ist.

Um visuell nicht mit einzelnen künstlerischen Sparten zu konkurrieren, aber Künstler:innen als Zielgruppe anzusprechen, haben wir mit abstrakten Animationen gearbeitet. Zusätzlich zu den Hauptinhaltsseiten konzipierten wir eine Leichte Sprache-Version und die ganze Seite lässt sich auf den Dark Mode umstellen. Wir haben auch die Texte geschrieben und Infografiken für einen abwechslungsreichen, leicht verständlichen Content erstellt sowie alle Inhalte eingepflegt – also ein Projekt, bei dem wir sämtliche Relaunch-Phasen selbst umsetzen durften, was zu einer guten und effizienten Projektkommunikation führte.

Leistungen
Barrierefreiheit
,
CMS
,
Beratung
,
Frontend
,
Infografik
,
Inhalte
,
Online-Redaktion
,
Website
,
Backend
,
No items found.
No items found.

Ähnliche Projekte